Allgemeine Geschäftsbedingungen

Danke für die Nutzung unserer Produkte und Dienstleistungen (“Services”). Die Dienstleistungen werden von Instaupgrade zur Verfügung gestellt. Durch die Unterschrift auf der verbindlichen Anmeldung erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen, allen geltenden Gesetzen und Bestimmungen einverstanden und stimmen zu, dass Sie für die Einhaltung der geltenden lokalen Gesetze verantwortlich sind. Wenn Sie mit diesen Bedingungen nicht einverstanden sind, dürfen Sie unseren Service nicht nutzen oder darauf zugreifen. Die in dem Service enthaltenen Materialien sind durch geltendes Urheber- und Markenrecht geschützt.

Abonnement

Ihr Instaupgrade-Abonnement wird von Monat zu Monat bis zur Beendigung fortgesetzt. Um den Instaupgrade-Service nutzen zu können, müssen Sie
eine aktuelle, gültige und akzeptierte Zahlungsmethode angeben, die Sie von Zeit zu Zeit aktualisieren können (“Zahlungsmethode”). Sofern Sie Ihr Abonnement nicht vor dem monatlichen Rechnungsdatum stornieren, ermächtigen Sie uns, die Abonnementgebühr für den nächsten Monat Ihrer Zahlungsmethode zu berechnen (siehe “Stornierung” unten). Sie können unser Support-Team per E-Mail erreichen

Klicken Sie auf info@instaupgrade.de, um spezische Details zu Ihrem Instaupgrade-Abonnement zu erhalten, wenn Sie die anfängliche Begrüßungs-E-Mail oder nachfolgende monatliche E-Mails von Instaupgrade gelöscht haben, die auch diese Details enthalten.

7 Tage Testphase

Kundenzufriedenheit ist für uns das höchste Gut, daher bieten wir jedem Neukunden eine 7-tägige kostenfreie Testphase an. Die Testphase beginnt mit  der abgeschlossenen Registrierung und läuft ab diesem Zeitpunkt 168 Stunden ( 7  x 24 Stunden). Die erste Beitragsabbuchung findet direkt nach  Ablauf der Testphase  statt. Sollten Sie innerhalb der ersten 7 Tage ohne Grund-Nennung kündigen entstehen für Sie keinerlei Kosten.  . Um dies zu stornieren, klicke einfach hier: Kündigung und fülle das Formular aus und bestätige anschließend deine Kuendigung. Für Kündigungen nach Ablauf der 7 Tage Testphase verweisen wir auf Punkt „Stornierung / Kündigung“.

Rechnungskreislauf

Die Abonnementgebühr für den Instaupgrade-Dienst und alle anderen Gebühren, die Ihnen im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung des Dienstes
entstehen, wie Steuern und mögliche Transaktionsgebühren, werden monatlich an Ihrem Kalendertag, der dem Beginn entspricht, Ihrer
Zahlungsmethode belastet des zahlenden Teils Ihres Abonnements. In einigen Fällen kann sich Ihr Zahlungsdatum ändern, z. B. wenn Ihre Zahlungsmethode nicht erfolgreich abgewickelt wurde oder wenn Ihr bezahltes Abonnement an einem Tag begonnen hat, der in einem bestimmten Monat nicht enthalten war. Sie können sich jederzeit an den Support wenden info@instaupgrade.de um zu bestätigen, wann Ihr nächstes Zahlungsdatum sein wird.

Zahlungsarten

Aktuell bieten wir ausschließlich Paypal an. Sollten wir weitere Zahlungsmethoden anbieten werden wir Sie zeitnah informieren.

Mitwirkungspflicht des Auftraggebers

Der Auftraggeber stellt sicher, dass die Unterlagen und das Material, die er dem Anbieter zur Verfügung stellt, korrekt & frei von Rechten Dritter sind. Sollte sich wichtige Daten ändern ist Aufgabe des Auftraggebers diese Änderungen mitzuteilen. Der Auftraggeber hat den Anbieter von Ersatzansprüchen Dritter freizustellen, die aus der Verletzung dieser Pflicht resultieren. Der Auftraggeber garantiert insbesondere, dass sein Instagram-Profil nicht gegen das Urheberrecht Dritter verstößt und frei von strafrechtlich relevantem Inhalt ist.

Stornierung / Kündigung

Sie können Ihr Instaupgrade-Abonnement jederzeit kündigen, und Sie haben weiterhin bis zum Ende Ihres monatlichen Abrechnungszeitraums Zugriff auf den Instaupgrade-Dienst. Soweit gesetzlich zulässig, sind Zahlungen nicht erstattungsfähig und wir gewähren keine Rückerstattungen oder Gutschriften für Teilabonnements. Die einzige Ausnahme von den oben genannten Stornierungsbedingungen ist unsere 7 Tägige Testphase, die es einem Benutzer erlaubt, innerhalb der ersten 7 Tage nach dem neuen Abonnement eine sofortige Kündigung zu beantragen, wenn er mit dem Service nicht zufrieden ist. Um dies zu stornieren, klicke einfach hier: Kündigung und fülle das Formular aus und bestätige anschließend deine Kuendigung.

Wenn Sie Ihr Abonnement kündigen, wird Ihr Konto automatisch am Ende Ihres aktuellen Abrechnungszeitraums geschlossen. Das Support-Team kann Ihnen mitteilen, wann Ihr Konto auf Anfrage geschlossen wird. Das 14-tägige Widerrufsrecht findet hier nicht Bestand, da es sich um eine Onlinedienstleistung handelt, welche sofort beginnt und die Tätigkeit auch ab dem ersten Tag stattfindet.

 

Hinweis: Handelsüblich wird eine Stornierung der Zahlungsvereinbarung über einen Zahlungsdienstleister nicht als als Kündigung gewertet.  Aus Gründen der Kundenfreundlichkeit werten wir Stornierungen der Zahlungsvereinbarung als sofortige Kündigung. Mangels Information, stellen wir ab diesem Zeitpunkt unsere Arbeit ab diesen Zeitpunkt ein.

Down- bzw. Upgrade

Sollten Sie sich dafür entscheiden Ihr Paket hoch- oder runterzustufen, wird diese Änderung sofort durchgeführt und der komplette Rechnungszyklus beginnt von vorne mit einer direkten Abbuchung des vollen Betrags.

Innerhalb von 48 Stunden erhalten Sie dann über die Differenz der beiden Pakete berechnet mit dem Nutzungszeitraum eine separate Gutschrift, welche wir über Paypal an das Konto zurücksenden.

Änderungen an den Preis- und Serviceplänen

Wir können unsere Servicepläne und den Preis für unseren Service von Zeit zu Zeit ändern. Preisänderungen oder Änderungen unserer Servicepläne werden jedoch frühestens 30 Tage nach Benachrichtigung an Sie wirksam.

Unterstützung

Wir bemühen uns, unseren Benutzern branchenführende Unterstützung zu bieten. Bei Fragen zu Verkauf oder technischen Fragen senden Sie uns bitte eine E-Mail an info@instaupgrade.de. 

Leistung

Instaupgrade ist in keiner Weise mit Instagram, Facebook oder anderen Instagram Drittpartnern verbunden.

Es liegt in Ihrer alleinigen Verantwortung, die Instagram-Regeln und alle Gesetze, denen Sie unterliegen, einzuhalten. Sie verwenden Instaupgrade auf eigenes Risiko.

Ihre Aktionen können zu Unterbrechungen, Unterbrechungen und / oder Stornierungen Ihres Instagram-Kontos führen. Daher raten wir Ihnen, vorsichtig zu sein und dies zu beachten, da wir nicht für Ihre Handlungen verantwortlich sind.

Wir benötigen Ihren Instagram-Benutzernamen und Ihr Passwort, wenn Sie sich für Instaupgrade anmelden. Wir geben Ihr Passwort nicht an Dritte weiter und geben es auch nicht an Dritte weiter. Wir werden den Namen Ihres Kontos nicht posten oder kommentieren, sofern Sie nicht ausdrücklich dazu aufgefordert werden.

Die erwartete Anzahl an Followern, Likes und Kommentaren ist Ihnen in keiner Weise garantiert.

Wir können die ununterbrochene, ununterbrochene oder fehlerfreie Funktionsfähigkeit der Dienste nicht garantieren.

Es liegt in der alleinigen Verantwortung des Kunden, Instaupgrade während der Nutzung des Instaupgrade-Dienstes aktualisierte Passwörter zur Verfügung zu stellen. Jeder Ausfall eines Dienstes in Bezug auf einen Kunden, der sein aktuelles Passwort nicht zur Verfügung stellt, führt zu keiner Zahlungserstattung für diesen Zeitraum.

Sie erklären sich damit einverstanden, dass Sie beim Kauf unseres Dienstes klar verstehen, was Sie kaufen und keine betrügerischen Streitigkeiten über den Zahlungsprozessor einreichen.

Wir behalten uns das Recht vor, den gesamten oder einen Teil unseres Service oder eines seiner Inhalte jederzeit ohne Vorankündigung und ohne jegliche Haftung zu ändern, auszusetzen oder zurückzuziehen.

Es liegt in Ihrer alleinigen Verantwortung zu prüfen, ob sich die Bedingungen geändert haben.

Haftungsausschluss

Unser Service wird “wie besehen” zur Verfügung gestellt. Instaupgrade gibt keine ausdrücklichen oder impliziten Garantien und lehnt hiermit alle anderen Gewährleistungen ab, einschließlich, ohne darauf beschränkt zu sein, stillschweigende Gewährleistungen oder Bedingungen der Marktgängigkeit, Eignung für einen bestimmten Zweck oder Nichtverletzung geistigen Eigentums oder anderer Rechtsverletzungen. Darüber hinaus übernimmt Instaupgrade keine Garantie oder Zusicherungen bezüglich der Genauigkeit, der wahrscheinlichen Ergebnisse oder der Zuverlässigkeit der Verwendung der Materialien auf ihrer Internet-Website oder auf andere Weise in Bezug auf solche Materialien oder auf
Seiten, die mit dieser Website verlinkt sind.

Einschränkungen

In keinem Fall haften Instaupgrade oder seine Lieferanten für irgendwelche Schäden (einschließlich, ohne Einschränkung, Schäden für den Verlust von Daten oder Gewinn oder aufgrund von Betriebsunterbrechung), die sich aus der Nutzung oder Unmöglichkeit der Nutzung der Dienstleistungen von Instaupgrade ergeben, auch wenn Instaupgrade oder ein autorisierter Vertreter von Instaupgrade schriftlich oder mündlich über die Möglichkeit eines solchen Schadens informiert wurde. Da einige Rechtsordnungen keine Beschränkungen für stillschweigende Garantien oder Haftungsbeschränkungen für Folge- oder Nebenschäden zulassen, gelten diese Einschränkungen möglicherweise nicht für Sie.

Revisionen und Druckfehler / Errata

Die auf der Instaupgrade-Anmeldung erscheinenden Materialien können technische, typograsche oder fotograsche Fehler enthalten. Instaupgrade übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der auf ihrer Anmeldung enthaltenen Materialien. Instaupgrade kann jederzeit ohne Vorankündigung Änderungen an den auf der Anmeldung enthaltenen Materialien vornehmen. Instaupgrade verpichtet sich jedoch nicht zur Aktualisierung der Materialien.

Geltendes Recht

Jegliche Ansprüche im Zusammenhang mit der Instaupgrade-Website unterliegen den Gesetzen der Bundesrepublik Deutschland ohne Rücksicht auf seine Kollisionsnormen.zuletzt aktualisiert am 28.07.2018